Betreuungsgruppe in der Einsatzeinheit NRWBetreuungsgruppe in der Einsatzeinheit NRW

Tobias Drangenstein

Leiter Einsatzdienste und Sanitätsdienste

tobias.drangenstein(at)drk-kaan.de

Betreuungsgruppe in der Einsatzeinheit NRW

Die  Betreuungsgruppe  bringt  vorrangig  unverletzte  Betroffene  eines  Ereignisses  vorläufig  unter,  versorgt  diese  mit  lebensnotwendigen  Gütern  und  betreut  diese.  Sie übernimmt  die  Verpflegung  von  unverletzten  Betroffenen  und  Einsatzkräften.  Die Warmverpflegung  kann  bei  vorhandener  Zubereitungsmöglichkeit  durch  die  Einheit erstellt  oder  bei  externer  Zubereitung  transportiert  werden.  Darüber  hinaus  wirkt  die Betreuungsgruppe  lageorientiert  auch  an  anderen  Aufgaben  der EE  NRW  mit.

Personal:

-  1 Gruppenführer 

-  3 Truppführer 

-  11 Helfer

Ausstattung:

- 1 Betreuungskombi mit  Einsatzanhänger Betreuung  (Land  NRW)

- 1 Betreuungskombi (Bund  /  Land  NRW) 

- Betreuungs-LKW  (Bund  /  Land  NRW)

Der Betreuungskombi und der Einsatzanhänger Betreuung sind bei uns stationiert und werden im Einsatzfall durch uns besetzt.

 

Text aus dem Landeskonzept überörtlichen Hilfe NRW